Werke

Portrait

Baumann Frank & Philipp

«FlapArt – Gemälde, die eine Geschichte erzählen»
Kunstausstellung der Brüder Frank und Philipp Baumann

Ein neues Kapitel der Kunstgeschichte hat begonnen. Aus einem statischen Gemälde wird ein Kunstobjekt, das eine Story erzählt. Diese völlig neue und innovative Form der Kunst ist das Ergebnis der Symbiose der Talente der beiden Brüder Frank und Philipp Baumann. Stimuliert durch Fallklappen-Informationstafeln an Flughäfen und Bahnhöfen (die mittlerweile meist durch LCD-Bildschirme ersetzt wurden) hatten die beiden Künstler die Idee, solche Einheiten zu verwenden, um damit Gemälde zu schaffen, die eine Geschichte physisch erzählen können.
Es dauerte ein ganzes Jahr, um die grafische und technische Basis für FlapArt- Gemälde zu entwickeln. Die erste öffentliche Ausstellung war in Zermatt im Zusammenhang mit den offiziellen Feierlichkeiten rund um das 150-Jahr-Jubiläum der ersten Besteigung des Matterhorns. Die «Flaps» erzählen hautnah, was es bedeutet, diesen berühmten Berg zu besteigen. FlapArt – ein Quantensprung in der Kunst.

Künstler

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt. Sie können weitere Publikationen hinzufügen oder über das Kontaktformular die Bestellung abschliessen.